CH19-01 in Berlin, Do., 18. Juni 2019, 18 – 21Uhr

Dozentinnen Sandra Uelpenich und Karolin Gromm




...es macht tierisch viel Spaß!

Mit Tieren Kinder stärken – ganzheitliche Entwicklungsförderung mit Tieren auf dem Campus Havelhöhe

ORT auf dem Campus Havelhöhe Kladower Damm 221, 14089 Berlin

ZIELGRUPPE Erzieher, Grundschullehrer, Sonderpädagogen, Therapeuten

KOSTEN 69,– Euro

Anmeldeformular.pdf per Mail oder Fax 033923 140011

In diesem Seminar stellen wir unsere Arbeit vor und die Teilnehmer erhalten erste Einblicke in die Möglichkeiten zielgerichteter tiergestützter Arbeit mit Kindern.

Zudem informieren wir unter anderem über nötige und sinnvolle Ausbildungen von Mensch und Tier, unter welchen Voraussetzungen Tiere in Einrichtungen eingesetzt werden können, welche Aspekte des Tierschutzes zu berücksichtigen sind, welche Rolle das Tier und der Mensch im Förderprozess einnehmen und welche Bereiche durch den Einsatz von Tieren gefördert werden können. Wir werden auch darüber sprechen, wie mit Ängsten vor Tieren umgegangen werden kann. Neben theoretischen Grundlagen erfahren die Teilnehmer durch praktische Übungen mit Pferd, Esel, Hund und Schaf, welche Wirkung die Arbeit mit dem Tier haben kann.

 

Das Seminar findet im Freien statt, festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung sind erforderlich.

Juni

18.

Donnerstag